Welche Größe ist bei der Auswahl der Klimaanlage zu berücksichtigen ? Der Leitfaden

27, Jun, 2023

27, Jun, 2023

 

Einführung

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Klimaanlage sind, werden Sie wahrscheinlich von der Auswahl erschlagen. Selbst wenn Sie nicht viel über Klimaanlagen wissen, gibt es einige Dinge, die dabei helfen werden, eine fundierte Entscheidung zu treffen: Wie groß ist das Haus, Wie viele Räume müssen gekühlt werden (und wann) und gibt es außerhalb genug Platzes für ein Außengerät? Hier erhalten Sie einen Leitfaden, der die Entscheidungsfindung erheblich erleichtern soll.

 

 

Warum ist die Größe einer Klimaanlage wichtig?

 

Die Größe eines Klimageräts ist wichtig, weil sie bestimmt, wie gut es Ihr Haus kühlt. Wenn das Gerät zu klein ist, kann es nicht mit der Hitze in Ihrem Haus mithalten und verbraucht möglicherweise mehr Energie, um alle Bereiche Ihres Hauses zu kühlen. Außerdem kann dies zu einem höheren Verschleiß des Systems führen.

Wenn Sie hingegen ein Gerät wählen, das für Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu groß ist, hat das einige Nachteile: Um die gewünschte Temperatur zu erreichen, führt das Gerät möglicherweise häufig mehrere schnelle Zyklen durch. Dies könnte darauf hindeuten, dass der Raum zu heiß oder zu kalt ist oder dass der Luftentfeuchter seine Aufgabe nicht richtig erfüllt (so dass sich der Raum weniger angenehm anfühlt). Schließlich erhöht der Stromverbrauch die Betriebskosten und verschärft den Verschleiß des Systems.

 

 

Welche Faktoren beeinflussen die Größe einer Klimaanlage?

 

Nachdem Sie nun wissen, welche Größe Sie für Ihr Klimagerät benötigen, sollten Sie sich einige Faktoren ansehen, die Ihre Entscheidung beeinflussen können.

  • Raumgröße: Als erstes sollten Sie die Größe Ihres Zimmers berücksichtigen. Wie groß ist er? Wie hoch ist die Decke? Ein Raum mit hohen Decken benötigt mehr Energie zur Kühlung, daher ist das Gesamtvolumen genauso wichtig wie die Bodenfläche. Ein größerer Raum erfordert ein größeres Klimagerät, während ein kleinerer Raum mit einem kleineren Gerät auskommen kann.

  • Isolierung der Wände: Sind die Decken und Wände isoliert? Die Isolierung ist einer der Schlüssel zu einem energieeffizienten Haus. Sie spielt eine weitere Rolle bei der Entscheidung, welche Größe der Klimaanlage am besten in Ihr Haus passt - und das nicht nur, weil sie dazu beiträgt, die Wärme während der Wintermonate im Haus zu halten! Sie trägt auch dazu bei, dass die Sommerhitze nicht durch die Wände dringt, so dass weniger Energie verbraucht wird, um die Räume das ganze Jahr über angenehm zu halten.

  • Der Standort: Wo genau wohnen Sie? Gibt es hier heiße Sommer? Kalte Winter? Wie oft schwanken die Temperaturen zwischen den verschiedenen Jahreszeiten?

  • Ausrichtung: In welche Richtung ist der Raum ausgerichtet? Im Sommer kann ein großes Fenster, das nach Norden oder Westen ausgerichtet ist, viel Wärme hereinlassen, während ein Fenster, das nach Süden ausgerichtet und geschützt ist, kühler ist.

 

 

Wie hoch ist die Kühlleistung Ihrer Klimaanlage?

 

Die Kühlleistung ist die Fläche, die ein Klimagerät effektiv kühlen kann. Sie wird je nach Modell und Marke in BTUs (British Thermal Units) oder Tonne/Tonnage gemessen.

Die folgende Tabelle zeigt die optimale Größe für jeden Raum auf der Grundlage der Quadratmeterzahl und des Kühlbedarfs.

 

 

Wenn Sie zum Beispiel einen Raum mit einer Fläche von 150 Quadratmetern (14' x 14') haben, beträgt Ihre Kühlleistung etwa 5.000 BTUs pro Stunde, wenn dieser Raum isoliert ist und Fenster hat, die nach Süden ausgerichtet sind, ohne dass während der heißesten Sommertage (zwischen 10 und 16 Uhr) direktes Sonnenlicht durch sie einfällt.

Bei einem Raum mit einer Fläche von 150 Quadratmetern (14' x 14') beträgt die Kühlleistung etwa 8.000 BTU pro Stunde, wenn der Raum nicht isoliert ist und zwei Fenster hat, die nach Norden oder Westen ausgerichtet sind und durch die während der heißesten Sommertage (zwischen 10 und 16 Uhr) direktes Sonnenlicht einfällt.

TCL ACs nach Leistung:

  • 5k-9k BTU ACs sind für Räume von 150-400 Quadratmetern.

  • 12k-32k BTU ACs sind für Räume von 550-1900 Quadratmetern.

  • 36k-60k BTU ACs sind für einen Wohnbereich von mehr als 2700 Quadratmetern.

 

 

Tipps zur Reduzierung der Kühllast

 

Die Verringerung der Kühllast Ihres Hauses kann erhebliche Vorteile bringen, nicht nur im Hinblick auf die Senkung Ihrer Energierechnungen, sondern auch auf die Verringerung Ihres ökologischen Fußabdrucks. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie den Kühlbedarf Ihres Hauses reduzieren können:

  1. Verbessern Sie die Isolierung: Eine gute Isolierung Ihres Hauses kann verhindern, dass kühle Luft entweicht, und so den Energiebedarf für die Aufrechterhaltung einer angenehmen Raumtemperatur senken.

  2. Beschattung und Belüftung nutzen: Strategisch platzierte Beschattungsvorrichtungen wie Bäume, Jalousien und Vorhänge können verhindern, dass direktes Sonnenlicht in Ihr Haus eindringt, und so den Wärmestau im Haus verringern. Natürliche Belüftung, wie z. B. das Öffnen von Fenstern und der Einsatz von Deckenventilatoren, kann ebenfalls zur Kühlung Ihres Hauses beitragen.

  3. Wählen Sie energieeffiziente Geräte: Wenn es an der Zeit ist, Ihre Geräte zu ersetzen, sollten Sie sich für solche entscheiden, die als energieeffizient eingestuft sind. Dazu gehören Klimaanlagen und andere Geräte wie Kühlschränke und Backöfen.

  4. Reduzieren Sie wärmeerzeugende Aktivitäten: Vermeiden Sie während der heißesten Zeit des Tages Aktivitäten, die Wärme erzeugen, wie z. B. die Benutzung des Ofens oder des Trockners. Entscheiden Sie sich stattdessen für kühlere Alternativen, wie Grillen im Freien oder Wäschetrocknen an der Luft.

  5. Warten Sie Ihre Klimaanlage: Eine regelmäßige Wartung Ihrer Klimaanlage kann dazu beitragen, dass sie effizient arbeitet und so wenig Energie wie möglich verbraucht, um Ihr Haus zu kühlen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie unseren Quick & Easy Guide zur Reinigung Ihrer Split-Klimaanlage.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie die Kühllast Ihres Hauses reduzieren, die Energieeffizienz verbessern und Geld bei Ihrer Stromrechnung sparen.

Die richtige Größe eines Klimageräts zu finden, kann knifflig sein.

Die Wahl der richtigen Größe für eine Klimaanlage kann schwierig sein. Sie möchten ein Klimagerät wählen, das genau zu Ihrem Haus, Ihrem Budget, Ihren Bedürfnissen und Ihrer Energieeffizienz passt.

Die TCL-Klimageräte der FreshIN+-Serie sind die perfekte Kombination aus Technologie und Innovation und sorgen für ein frisches, gesundes Raumklima.

 

 

Fazit

 

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat zu verstehen, wie die Größe von Klimageräten funktioniert und wie Sie die perfekte Größe für Ihr Zuhause finden können. Wenn Sie weitere Hilfe bei der Dimensionierung Ihres Systems benötigen, kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Bedenken zu beantworten, damit wir die richtige Lösung für jeden in unserer Gemeinde finden können.

Verbinden Sie sich mit uns auf FacebookInstagramTwitter und YouTube, um die neuesten Aktualisierungen zu unseren TCL Produkten und Veranstaltungen zu erhalten.